Naturheilkundlich orientierte Medizin

In unserer Praxis vertreten wir eine naturheilkundlich und ganzheitlich orientierte Medizin. Der ganzheitlich arbeitende Urologe wird auf folgende evtl. parallel bestehende Symptome achten und diese mit den urologischen Beschwerden in Zusammenhang bringen: Rückenschmerzen, Probleme mit der Wirbelsäule, Probleme mit den Ohren, Knochenerkrankungen, Osteoporose, Infekte, Stresssymptome.
Niere und Blase gehören in der chinesischen Medizin zum sogenannten Wasserelement.

Wir sehen unseren urologischen Patienten nicht als medizinischen Fall, sondern begreifen ihn in seiner Ganzheit als Mensch mit Geist und Körper. Viele Probleme in der Urologie können sich als Beschwerden in einem urologischen Zielorgan darstellen, haben ihre Ursache jedoch in einem ganz anderen Organ oder in der psychischen Situation. Hier arbeiten wir ganzheitlich, dass heisst wir beziehen Geist und Körper in unsere differential-diagnostischen Betrachtungen mit ein und erarbeiten entsprechend ein ganzheitlich orientiertes Behandlungskonzept.

Naturheilkundliche Therapien haben gerade in der Urologie einen wichtigen Stellenplatz und werden in unseren therapeutischen Überlegungen und Empfehlungen bewusst berücksichtigt.