Biographie von Dr. Voegele

Name: Anke Voegele
Titel: Dr. med.
Abitur: 1997 am Albertus-Magnus-Gymnasium, Ettlingen
Studium: 1997-2003 Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg
Kantonsspital St. Gallen, Schweiz
Queen's Medical Centre, University Hospital Nottingham, England
Staatsexamen: 2003 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Promotion: 2005 "Therapeutisches drug monitoring von Ritonavir: Möglichkeiten und Grenzen für die Anwendung von Saliva", Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Facharztausbildung und klinische Tätigkeit: 2004: Ärztin im Praktikum (ÄiP) und Assistenzärztin Chirurgische Ausbildung: Abteilung für Allgemein- Visceral- und Gefäßchirurgie, Kreiskrankenhaus Schwetzingen, Dr. U. Lange
2005-2009: Weiterbildungsassistentin Urologische Klinik des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein, Prof. M. Müller
2009-2012: Fachärztin für Urologie, Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein, Prof. M. Müller
2012-2013: Elternzeit
2013-2015: Oberärztin Krankenhaus Salem, Heidelberg, Dr. Ch. Weber
Schwerpunkte während der klinischen Tätigkeit: Betreuung der Patienten im Rahmen des interdisziplinären
Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Ludwigshafen sowie der Enuresis-Sprechstunde (Kindersprechstunde) und Betreuung der neurourologischen Patienten der BG-Klinik Ludwigshafen in Kooperation mit dem Klinikum Ludwigshafen.
Betreuung onkologischer Patienten mit Durchführung des gesamten urologischen chemotherapeutischen Spektrums.
Jahrelange Tätigkeit im Urologischen Steinzentrum, Klinikum Ludwigshafen mit eigenständiger Durchführung sämtlicher, moderner Steintherapien (operativ / interventionell) und dazugehöriger Diagnostik.
Praxistätigkeit: Seit 2016 in Gemeinschaftspraxis mit Herrn Dr. H. Ch. Münch, Dr. R.-W. Otto und Dr. S. Zillich, Dossenheim
Zusatzausbildung: Neuro-Urologie, Teilradiologie (Notfalldiagnostik und Röntgendiagnostik des gesamten oberen Harntrakts u/o der Geschlechtsorgane), Sonografiekurs nach DEGUM Richtlinien